top of page

Double XP#6: Rollenspiel-Geschichte mit Jochen Gebauer

Zusammen mit Jochen Gebauer von The Pod spreche ich über die Geschichte der Rollenspiele. In der ersten Gratis-Folge ging es um Wizardry sowie Ultima. Ab der zweiten Folge für Steady-Unterstützer haben wir über The Bard's Tale, Dungeon Master, Pool of Radiance sowie die Ära der Goldbox-Spiele gesprochen. In der dritten Folge war die erste Hälfte der 90er mit Eye of the Beholder, Amerberstar sowie Ultima Underworld das Thema, in der vierten Folge japanische Rollenspiele wie Final Fantasy IV oder King's Field. In der fünften Folge ging es um die zweite Hälfte der 90er und die große Vielfalt von Action-Rollenspielen wie Diablo über klassische Dungeon-Crawler wie Stonekeep bis hin zu den wichtigen Impulsen von Daggerfall, Fallout und Baldur's Gate.


Guido Henkel als Namenloser auf dem Cover von Planescape Torment, Black Isle/Interplay, 1999.

In dieser sechsten Folge geht es um die Jahrtausendwende, die es für Rollenspieler in sich hatte. Das Genre wurde immer breiter gefächert: Im Jahr 1999 sind u.a. Ultima IX, System Shock 2 und Planescape Torment erschienen, im Jahr 2000 dann Baldur's Gate 2, Icewind Dale und Deus Ex. Außerdem blicken wir angesichts der Beteiligung von Guido Henkel an Planescape Torment auf die Nordland-Trilogie aus dem DSA-Universum zurück.


Ihr findet diese sechste Folge mit Jochen hier unter exklusive Podcasts oder bei Steady. Dort könnt ihr auch alle exklusiven Berichte abonnieren: Einfach neben deiner Mitgliedschaft einen personalisierten RSS Feed Link kopieren und in den Player wie z.B. Podcast Addict oder Overcast einfügen.


Neben "Auf einen Whisky", das alle zwei Wochen gratis erscheint, gibt es über 50 exklusive Vorschauen, Rezensionen & Vertiefungen als Audioversion.


Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die dieses unabhängige Magazin möglich machen. Ihr seid noch nicht dabei? Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt!


3 Comments


Die Reihe Double XP wird immer mehr zu meinen eigenen Rückblick auf meine RPG Vergangenheit. Bin da beim Hören immer sehr aufmerksam und finde viele Gemeinsamkeiten. 🙂

Like

Sven
Sven
May 11

Das Cover von Planescape Torment ist ein Mitgrund (in Kombination mit dem Titel), warum mich dieses Spiel damals nie neugierig gemacht hat. (Sieht aus wie ein schlimmes Metalcover, und ich mag kein Metal...) Circa 10 Jahre später erwähnte ein guter Kumpel, dass das eines der besten Rollenspiele überhaupt sei, aber da war es mir wiederum zu altbacken. Schade eigentlich. Ich muss leider zu meiner eigenen Schande zugeben, dass ich veraltete Spiele leider kaum noch spielen kann. Zum einen wegen der scheußlichen Grafik, aber auch wegen mangelnder Quality of Life Features. Ich hatte mir mal vor ca. 5 Jahren System Shock 2 geholt, weil ich beide Teile damals verpasste und sie schließlich Wegbereiter eines meiner Alltime Favourites Deus Ex und vom…

Like
Xris
Xris
May 17
Replying to

Pfffttt… was hast du gegen Metal!? Ein wenig Spaß muss sein. Hmm jetzt wo du’s sagst, ja iwie ist das Cover Metal. War mir nicht so wirklich aufgefallen. Möglicherweise fand ich es auch deshalb so ansprechend.


Like
bottom of page