top of page

Flaschenpost #56: Atmosphäre und Sommerfest

Wie entsteht eigentlich Atmosphäre im Spiel? Was ist das überhaupt? Es meint meist soetwas wie eine gelungene Stimmung und Präsentation des Ganzen. Aber wenn man sich oder andere nach Gründen fragte, wird es recht diffus. Denn obwohl es sich irgendwie auf die Kulisse und Musik eines Spiels bezieht ahnte man doch, dass letztlich mehr dahinter steckt. Zumindest mehr, als man vielleicht auf Anhieb erläutern oder in Worte fassen kann...


Kapitän Nemo nimmt den Höhenstand der Sonne auf, Alphonse de Neuville und Édouard Riou, gemeinfrei, 1869.

Jeden Freitag schicke ich Steady-Abonnenten einen Newsletter, in dem es um aktuelle Themen geht: Was hat sich an Bord getan? Gibt es interessante Neuigkeiten aus der Welt der Spiele?


Heute u.a. dabei: Atmosphäre im Spiel, dazu Sonic, Prinzen, Fantasy, Pinocchio, Star Trek und ein bleiches Schwert für zehn Euro.

Ich nehme euch am Ende des Newsletters mit in den Ausguck, in dem aktuelle und kommende Spiel-Releases warten. So seid ihr hoffentlich etwas näher dran an Spielvertiefung und bekommt einen besseren Überblick.


Schaut mal in eure Post - es müsste was da sein! Der Newsletter ging an eure Mail, die ihr bei Steady eingetragen habt. Ich hab ihn aber auch auf der Hauptseite von Steady veröffentlicht. Falls ihr ihn nicht automatisch bekommt, müsste ihr auf Steady ein Häkchen bei Mail-Benachrichtigungen setzen.


Ihr habt Ideen oder Vorschläge? Meldet euch gerne im Forum oder per Mail an spielvertiefung@gmail.com.

1 Comment


Xris
Xris
Jun 09, 2023

Atmosphäre - sehr interessantes Thema. Wenn die nicht vorhanden ist (was sehr viele subjektive Gründe haben kann), hat ein Spiel es in der Regel schon sehr schwer mich dennoch zu überzeugen. Höre heute Abend oder morgen in den Podcast rein.

Auf den 12.06 bin ich gespannt. Das erste Dragons Dogma war ja bereits kein schlechtes RPG. Ich hoffe sie verfolgen die guten, innovativen Ansätze des Erstlings und bauen diese in Zeil 2 weiter aus. Noch einen Ubisoft Themenpark-Wandersimulator brauche ich ehrlich gesagt nicht.


Lies of P Demo lade ich grade runter. Mal reinschauen. Aber das müsste schon ein richtig gut werden um mein Interesse zu wecken. Bin Souls Like Müde.

Like
bottom of page