top of page

Flaschenpost #74: Ruhe in Frieden, weißer Wächter

Ich habe eine traurige Nachricht, die ich nur deshalb mit euch teile, weil er mit Okami zur Besatzung von Spielvertiefung gehörte: Snorri ist verstorben. Nach einer Nierenkrankheit, die sich leider nicht mehr heilen ließ, mussten wir ihn einschläfern. Es war seit einigen Wochen abzusehen, deshalb hab ich jeden der letzten Tage mit ihm gefeiert.


Kapitän Nemo nimmt den Höhenstand der Sonne auf, Alphonse de Neuville und Édouard Riou, gemeinfrei, 1869.

Jeden Freitag schicke ich Steady-Abonnenten einen Newsletter, der mit einer Kolumne (oder geheimen Rezension) beginnt, Aktuelles aus der Welt der Spiele aufgreift und am Ende eine Empfehlung für eine ewige Sammlung gibt: Video- oder Brettspiel, Comic oder Roman.


Heute u.a. dabei: Alan Wake 2 sorgt für Horror, Entlassungen bei Sony, Metal Gear in Alt und Neu, Capcom blickt in die Zukunft.

Außerdem werden die Themen von Spielvertiefung kurz zusammengefasst, es gibt einen Link auf die aufgefrischte Releaseliste und einen Ausblick auf das, was euch an Berichten oder Podcasts hier in Kürze erwartet. So bekommt ihr vielleicht einen besseren Überblick.


Schaut mal in eure Post - es müsste was da sein! Der Newsletter ging an eure Mail, die ihr bei Steady eingetragen habt. Ich hab ihn aber auch auf der Hauptseite von Steady veröffentlicht. Falls ihr ihn nicht automatisch bekommt, müsste ihr auf Steady ein Häkchen bei Mail-Benachrichtigungen setzen.


Ihr habt Ideen oder Vorschläge? Meldet euch gerne im Forum oder per Mail an spielvertiefung@gmail.com.

17 Comments


Christian Schmid
Christian Schmid
Nov 03, 2023

Welch sanfter und warmherziger Nachruf. Der weiße Wächter war mir für einen Moment ganz im Herzen. Und wie ich sehe, ganz vielen hier auch.

Wünsche euch eine trostvolle Übergangszeit.

Like

erugaming77
erugaming77
Nov 01, 2023

Lieber Jörg. Das tut mir sehr leid. Wir haben selber zwei Katzen, mittlerweile auch in fortgeschrittenem Alter. Jetzt wo der Herbst so richtig Einzug hält, suchen sie vermehrt wieder die Wärme im Haus und das heisst auch, dass sie während meinen Spielsessions am Abend die Nähe suchen. Ist einfach etwas schönes und für mich und die Familie sind sie nicht wegzudenken. Gerade auch die Kinder haben eine sehr enge Bindung zu den beiden.

Like

Hallo Jörg, welch ein wunderbare Nachruf ... Mein Beileid für die Familie

Like

Zarolgil
Zarolgil
Oct 28, 2023

Sehr traurig zu hören und es tut mir Leid, Jörg.

Als wir damals unseren Hund einschläfern lassen mussten, hat mich das auch sehr mitgenommen. Das war das einzige Mal, dass ich meinen Vater mit Tränen in den Augen gesehen habe.

Like

Andy
Andy
Oct 28, 2023

R.I.P. Snorri. Mein herzliches Beileid, Jörg. Wer nie Haustiere besass, unterschätzt den Schmerz, der den Tod eines geliebten Tieres verursacht. Musste diesen Sommer meinen Hund innert zwei Wochen einschläfern lassen, nachdem ein Tumor entdeckt wurde. Ich vermisse ihn immer noch sehr.

Ich kann dir somit sehr gut nachfühlen und wünsche dir alles Gute und viel Kraft. Möge Snorri stets über euch wachen und beim Gamen begleiten.

Like
bottom of page