Flaschenpost #26: Föhn, Fimbulwinter & Fragezeichen

Ein langes Wochenende steht vor der Tür! Eigentlich ist das immer die beste Zeit für Spiele. Aber statt Frost und Kälte gibt es Sonne und Wärme. Das fühlt sich hier oben in Hamburg aktuell so an, als würde der Föhnwind aus den Alpen bis an die Nordsee fallen. Das ist kurz vor November ein wenig surreal. Das ist fast so ein gefühlter Widerspruch wie in God of War Ragnarök, aber nicht so schrecklich wie eine Steuererklärung für Selbständige - mehr dazu im Newsletter.


Kapitän Nemo nimmt den Höhenstand der Sonne auf, Alphonse de Neuville und Édouard Riou, gemeinfrei, 1869.

Jeden Freitag schicke ich Steady-Abonnenten einen Newsletter, in dem es um aktuelle Themen geht: Was hat sich an Bord getan? Gibt es interessante Neuigkeiten aus der Welt der Spiele?


Heute im Fokus: Japan ohne trennenden Horror, Kojima mit potenzieller Revolution und Naughty Dog mit großen Fragezeichen.


Ich nehme euch am Ende des Newsletters mit in den Ausguck, in dem aktuelle und kommende Spiel-Releases warten. So seid ihr hoffentlich etwas näher dran an Spielvertiefung und bekommt einen besseren Überblick.


Schaut mal in eure Post - es müsste was da sein! Der Newsletter ging an eure Mail, die ihr bei Steady eingetragen habt. Ich hab ihn aber auch auf der Hauptseite von Steady veröffentlicht.


Ihr habt Ideen oder Vorschläge? Meldet euch gerne im Forum oder per Mail an spielvertiefung@gmail.com.