top of page

Redemption Reapers: Düstere Alternative zu Fire Emblem

In der aktuellen Breitseite habe ich in einer Kurzkritik erläutert, warum ich Fire Emblem Engage auf der Switch nicht weiterspiele, obwohl ich die Serie über drei Jahrzehnte begleitet und vor allem Awakening auf dem 3DS sehr gerne gespielt habe. Es gab schon immer Schwächen, das war also ein schleichender Prozess, aber mit der aktuellen Artdirection und dem dialoglastigen Drumherum kann ich nichts mehr anfangen.


Auf der Suche nach rundentaktischen Alternativen, die weniger kulleraugenbunt inszeniert werden und direkter zur Sache kommen, habe ich u.a. King Arthur: Knight's Tale auf dem PC empfohlen, das die Sage um den legendären König kreativ interpretiert und auch einiges Rollenspielflair zu bieten hat. Aber auch für Konsolen gibt es bald ein Spiel, das mich stilistisch anspricht - und ein überraschendes Wiedersehen bietet.


Denn das kommt tatsächlich von Masayuki Horikawa, der viele Jahre für Intelligent Systems entwickelt hat, u.a. Fire Emblem Awakening. Mittlerweile ist er für das japanische Studio Adglobe aktiv und produziert ein Strategie-Rollenspiel namens Redemption Reapers. Das schlägt auf Grundlage der Unreal Engine wesentlich düstere, fast schon Dark Soul'sche Töne an und lässt euch eine Gruppe aus fünf Helden gegen Krieger, Monster und Untote anführen.


Das Ganze wird von Binary Haze (die übrigens auch Ender Lilies im Portfolio haben, das ich als Freund von Hollow Knight sehr schätze) veröffentlicht, soll inklusive Sprachausgabe sowie Zwischensequenzen inszeniert werden; es soll auch ein gewisses Beziehungs-Management geben und natürlich Ausrüstung samt Fähigkeitenbäumen zur Individualisierung.


Ob dieser Kampf der Aschenfalke-Brigade erzählerisch überzeugen kann, ob Fire Emblem spieltaktisch spürbar oder gar verbessert wird, wird sich am 23. Februar auf PC, PS4/5 sowie Switch erst zeigen müssen. Da ich Strategie-Rollenspiel immer gerne spiele, habe ich es in die Release-Liste des Forums aufgenommen. Hier ein ausführliches Video:


Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die dieses kleine Spiele-Magazin mit ihrem Abo möglich machen. Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt!

3 Comments


Zarolgil
Zarolgil
Jan 27, 2023

Wow, das sieht sehr cool aus. Ich bin ebenfalls ein großer Fire Emblem Fan, von daher bin ich mal gespannt.

Like

Unknown member
Jan 27, 2023

Die Optik sieht schon mal cool aus, wie eine Mischung aus Diablo 2 und Temple of Elemental Evil.

Leider bin ich bei Rundentaktik nicht wirklich gut. Kommt also auf den Schwierigkeitsgrad an.

Like

Qugart
Qugart
Jan 27, 2023

Erinnert mich stark an Titel der Larian Studios. Also mehr CRPG als JRPG.

Das Kampfsystem scheint gut und sehr strategisch zu sein. Man muss schauen, ob der Focus auf den Kämpfen oder auf der Story liegen wird.

Aber ja, der Look sieht schon vielversprechend aus.

Könnte auch preislich interessant werden. Bei empfohlenen $ 49,99 könnten das 49,99 EUR für PS4 und 59,99 EUR für PS5 werden. Nicht ganz aktuelle Vollpreise.

Like
bottom of page