top of page

Schöne Aussicht: Die Zeichnungen von Luke Eidenschink

Wenn ich samstags mal Zeit finde, stelle ich schöne Dinge vor, die mich vor allem aufgrund ihrer Ästhetik anlocken. Das können Brettspiele sein wie Inventions, Rollenspiele wie Symbaroum oder Kompendien wie das Abyssal Archive zu Dark Souls oder kürzlich Blood Echoes zu Bloodborne. Heute kommt das Werk eines Künstlers und Comic-Zeichners hinzu, und zwar das von Luke Eidenschink aus Tucson, Arizona.



Ich folge ihm schon länger über Social Media, weil mich seine tollen Tuschezeichnungen umgehend zurückbeamen in die Zeit, als ich den Hobbit las, erste Erfahrungen mit HeroQuest sammelte und die Fighting Fantasy gerade ihre Krallen in mein ästhetisches Bewusstsein schlug. Die Abenteuer-Spielbücher von Ian Livingston & Co waren auf eine ähnliche Art illustriert, mit schwarzweiß dargestellten Monstern.


Falls ihr sie nicht kennt, empfehle ich Steve Jackson's Sorcery! von den inkle Studios, das zunächst für PC und iOS erschien, aber seit 2002 auch als wunderbare Sammlung für schmale 13 Euro im PlayStation Store für PS4 erhältlich ist - meine Rezension dazu. Dort begegnet man nur leicht animierten Helden und Monstern, die an Luke Eidenschinks Stil erinnern.


Seine Motive sind etwas uriger, etwas epischer, denn er widmet sich vor allem der Sword & Sorcery à la Conan oder archetypischen Helden, die nur mit einem Speer bewaffnet im Angesicht eines riesigen Drachen verharren. Diese Situationen taucht er in wunderbar klaren Strichen so in Tusche, dass sie viel Dynamik und eine markante Ausdruckskraft erhalten. Hier mal ein Video, wie er Nazgul zeichnet:



Luke Eidenschink zeichnet aber nicht nur Fantasy, auch Horror und Science-Fiction gehören zu seinen Themen. Und man merkt ihm die Leidenschaft für sein Handwerk an: Er zeichnet alles klassisch auf Papier, mit Stiften und Pinseln, wobei er seit seiner Kindheit lieber mit Tusche als Buntstiften losgelegt hat. Ich mag seine Kunst jedenfalls sehr und hab mir bei einigen Zeichungen schon ein Videospiel in diesem schwarzweißen Stil gewünscht. Auf Kickstarter kann man ab 1. Oktober seine Collected Fantasy auf 150 Seiten erwerben - in diesem Instagram-Clip bekommt man einen Eindruck.


Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die dieses kleine Spiele-Magazin mit ihrem Abo möglich machen. Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt!

6 коментари


Andy
Andy
8 апр

Wahnsinnig tolle Zeichnungen. Habe mir sein Buch soeben gekauft und freue mich riesig darauf. Danke für diese tolle Aussicht.

Харесване

Moe90
Moe90
02.10.2023 г.

Die Kickstarter Kampagne ist mittlerweile live. Werde denke ich zuschlagen.


http://kck.st/3ryq9wE

Харесване

DECVRIO
DECVRIO
25.09.2023 г.

Das ist wirklich eine sehr schöne Aussicht. Tuschezeichnungen sind mir immer gefällig und wenn in der Kunst keine Freude steckt, worin dann? - Besten Dank für diesen Hinweis. Es war auch sehr interessant den 40h Schaffensprozess in einem 3 minütiges Video zu sehen.

Харесване

IEP
IEP
25.09.2023 г.

Mich spricht das auf einer ähnlichen Ebene an, wie die Zeichnungen von Kentaro Miura - ich liebe diesen Stil in dem Schattierungen und Details durch Striche in unterschiedlicher Dicke und Anzahl dargestellt werden. Der Stil hier ist natürlich schon ein anderer, aber ich fühle mich trotzdem an Miura und seine Detailverliebtheit erinnert. Danke für den Hinweis!

Харесване
Andy
Andy
8 апр
Отговаряне на

Miura ist für mich im Bereich Manga fast unerreicht, so gut wie er zeichnet. Schade, ist er viel zu früh gegangen.

Харесване

Jabo
Jabo
23.09.2023 г.

Oh WoW. Was für fantastische Sachen dieser Mensch macht! Danke fürs Vorstellen.

Sofort musste ich auch an Gustave Doré denken und vor allem an das Buch "Wilde Reise durch die Nacht", in welchem Walter Moers zu den Illustrationen von ihm eine tolle Geschichte erzählt.

Eine Empfehlung an alle die es noch nicht kennen <3

Schönes Wochenende !

Харесване
bottom of page