Abyssal Archive: Die Welt von Dark Souls als Luxusausgabe

Dieses Kompendium zu Dark Souls vom irischen Verlag Tune & Fairweather habe ich erst kürzlich entdeckt und muss es hier einfach mal kurz vorstellen. Ich habe mich zwar noch nicht entschieden, ob ich mir das tatsächlich zu Weihnachten leiste, denn die Standard-Edition startet bei 180 Euro, aber vor allem bibliophile Fans und Kartenfreunde dürfte es aufgrund seiner Aufmachung neugierig machen.



Gleich vorweg: Das ist kein offizielles Material von From Software, sondern eine Sammlung von ausgewählten Fanbeiträgen auf Englisch (mit Verweisen auf japanische Ausdrücke). Es geht um Artikel und Illustrationen auf 528 Seiten, in zwei Büchern gebunden, 18cm x 26cm groß. Das Layout wirkt samt Schriftart und Farbenspektrum sehr edel, der Buchrücken ist aus Leder, es gibt einige Goldverzierungen.




Ich konnte nur die Bilder vergrößern und etwas reinlesen, aber die Beiträge gehören nach erstem Betrachten in die Kategorie professionell - egal ob es um die Texte zur Spielwelt und Mythologie oder Zeichnungen zu Landschaften, Festungen und Katakomben geht; darunter eine farbige Faltkarte von Lordran, dem Schauplatz und gleichnamigen Königreich des Abenteuers.



Hier noch ein Video, das den künstlerischen Prozess beim Anfertigen der Karte zeigen soll:



Laut Verlag möchte man damit das zehnjährige Jubiläum von Dark Souls feiern, das ja 2011 für PlayStation 3 und Xbox 360 erschien. Allerdings kann man es aktuell nur vorbestellen und wird erst Anfang 2023 beliefert. Wer bei 180 Euro noch nicht so zusammenzuckt wie ich, kann übrigens auch eine Limited- oder eine Benefactor-Edition für je 249 oder 495 Euro erwerben. Aber dann müsstet ihr euch bis 14. August entscheiden. (Bilder: Abyssal Archive, Tune & Fairweather, offizielles Material)