Chorus in der Rezension als erster Gastbeitrag

Das ist eine Premiere bei Spielvertiefung: Ich freue mich, dass mein "alter" Kollege Benjamin Schmädig den ersten Gastbeitrag geschrieben hat! Falls ihr ihn nicht kennt: Er war in der vierten Folge von "Auf einen Whisky" dabei, wir haben viele Jahren zusammen in einer Redaktion gearbeitet und tolle Gespräche über Spieldesign geführt.


Wir haben den Kontakt nie abgebrochen und hatte beide Interesse an Chorus, der Weltraum-Action vom Hamburger Studio Fishlabs. Leider hatte ich keine Zeit für eine Rezension, aber ihr werdet merken, dass dieses explosive Abenteuer für PC, PS4, PS5, One und XBS bei Ben in sehr guten Händen war: er liebt Arcade-Spiele und Science-Fiction.


Aber jetzt genug der Vorrede: Ich wünsche viel Spaß mit der Rezension, die es für alle Unterstützer im exklusiven Bereich Berichte oder auf Steady gibt - diesmal allerdings nur zum Lesen.