top of page

Sovereign Syndicate in der Rezension zum Lesen & Hören

Dieses PC-Rollenspiel aus Kanada entführt in das London einer alternativen Steampunk-Welt, mit Automaten und Luftschiffen, Menschen und Zentauren, Huren und Mördern, Elend und Illusionen. Sovereign Syndicate beginnt wie eine traurige Ballade in viktorianischen Slums und erzählt eine gesellschaftskritische Geschichte à la Charles Dickens mit einigen düsteren Geheimnissen, die man über viel Lektüre, reichlich Point&Click sowie den Einsatz von Tarotkarten lüften kann...



Ihr findet den Podcast sowie den Text entweder hier bei Berichte unter Rezension oder bei Steady.


PS: Damit die Diskussion an einer Stelle gebündelt wird, kann man nicht hier, sondern nur beim Bericht kommentieren. Wer trotz Abo nicht darauf zugreifen kann, müsste sich hier auf Spielvertiefung registrieren und mir seine Mail schicken, dann schalte ich ihn umgehend frei.

Commenti


I commenti sono stati disattivati.
bottom of page