Auf einen Whisky 027: Im Gespräch mit Lea Irion

Puh, das war knapp - die Audiodatei für diesen Podcast haben wir quasi kurz vor dem Schnitt noch retten können. Aber es hat geklappt, vielen Dank an Lea für die schnelle Hilfe! Also, los gehts: Lea ist Lokaljournalistin beim Zollern-Alb-Kurier, hat u.a. für Superlevel, Wasted und für die Sonderausgabe der GEE geschrieben - da haben wir uns auch kennengelernt; sie hat den tollen Artikel über Vibration im Spieldesign recherchiert.


In unserem Gespräch geht es u.a. um Pokémon Arceus und warum es ernüchterte, um Leas Abkehr von der Apple Watch, die Diskussion über The Last of Us: Part 2 sowie Cyberpunk 2077, dessen sehr gutes Spieldesign im Schatten der technischen Release-Katastrophe unterging. Außerdem sprechen wir etwas ausführlicher über Fußball, denn Lea ist selbst aktiv, und schließlich geht es um den schlimmsten Schulsport der Welt: das verflixte Schwimmen.


Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die diesen kostenlosen Podcast und weitere Formate mit ihrem Abo möglich machen.


Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt! Viel Spaß mit dem Podcast:



PS: Welcher Whisk(e)y wurde probiert? Ich habe erneut einen Iren geöffnet, diesmal einen eher fruchtigen Tyrconnell Single Malt. Ihr wollt euch über das "Wasser des Lebens" austauschen? Da gibt es im Forum eine gemütliche Bar.