Auf einen Whisky 039: Valentina Birke

Valentina Birke ist studierte Sozialarbeiterin und als Projekt-Managerin bei der Event-Agentur SuperCrowd aktiv, die u.a. die Messe Polaris hier in Hamburg organisiert: Da geht es vom 28. bis 30. Oktober um "E-Sports, Gaming und Japan".


Valentina hat u.a. das PlayFestival in Hamburg betreut und leitet seit einigen Jahren die Indie Arena im Rahmen der Gamescom. Dort werden auf 1500 Quadratmetern über hundert Spiele aus aller Welt präsentiert - damit ist der Stand sogar größer als jener von Tencent oder Ubisoft. Einige Spiele wie Dorfromantik oder Arcade Paradise hab ich auch hier bei Spielvertiefung vorgestellt.



Wir schnacken über ihre Karriere, die Indie Arena, Entwickler, Kritik, Fans und natürlich ihre Sicht auf Spiele. Warum zünden bei ihr z.B. The Witcher 3 und Skyrim, aber nicht Elden Ring? Am Ende gibt Valentina fünf Tipps, die ihr vor Ort in Köln zocken könnt - vielleicht ist ja auch für Spielvertiefung was dabei, das sich vorzustellen lohnt:


Brewmaster: Beer Brewing Simulator (Auroch Digital)

Gori: Cuddly Carnage (Angry Demon Studio)

The Riftbreaker (EXOR Studios)

Konoa II: Brume (Parabole)

Astrea: Six-Sides Oracles (Little Leo Games)


Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die diesen kostenlosen Podcast und weitere Formate mit ihrem Abo möglich machen.


Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt! Viel Spaß mit dem Podcast: