top of page

Auf einen Whisky: Jessica Kathmann

Diesmal ist mit Jessica Kathmann eine studierte Psychologin und Kollegin von der Spielepresse zu Gast, die u.a. für das Printmagazin Gain schreibt. Außerdem betreibt sie zusammen mit anderen Psychologen den Podcast Behind the Screens. Wir sprechen natürlich über Spiele und Psychologie, über ihre Wirkungen und die Art und Weise wie sie uns beeinflussen. Aber es geht auch um Jessicas Favoriten sowie ihre aktuellen Artikel.


Jessica hat übrigens einen Glenmorangie Nectar D´Or aus Schottland getrunken, ich habe einen Single Malt aus Irland geöffnet, den im Pot-Still-Verfahren hergestellten Tyrconnell.


Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die diesen kostenlosen Podcast und weitere Formate mit ihrem Abo möglich machen. Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt! Viel Spaß mit dem Podcast:




Neben "Auf einen Whisky", das alle zwei Wochen gratis erscheint, gibt es über 50 exklusive Vorschauen, Rezensionen & Vertiefungen als Audioversion. Du findest sie entweder im jeweiligen Bericht (meist als Player oben eingebunden) oder bei Steady.


Dort kannst du diese exklusiven Podcasts auch abonnieren: Einfach neben deiner Mitgliedschaft einen personalisierten RSS Feed Link kopieren und in deinen Player wie z.B. Podcast Addict oder Overcast einfügen.

7 Comments


Leute, es geht um Belohnungen und Fortschritte. Um das menschliche Bedürfnis nach Anerkennung und Erfolg. Wenn man kontinuierliche Fortschritte macht und regelmäßig coole Belohnungen erhält, fühlt man sich ermutigt und motiviert, weiterzuspielen. Außerdem schaffen Belohnungen und Fortschritte im besten Fall eine klare Struktur und Ziele. Ich kann besser werden, wenn ich weiter mache, wenn ich den nächsten Boss besiegen kann. "Per aspera ad astra".

Erfolg und Fortschritt wird durch Überwindung von Herausforderungen und Schwierigkeiten erreicht. Deshalb liebe ich From Soft und Dark Souls… Eigentlich doch ganz einfach.

Like

R.Nuwieder
R.Nuwieder
Feb 06, 2023

Moin, ich mag deine Podcasts ja sehr und würde mich sehr darüber freuen, wenn du es schaffst Matthias Linda vor das Mikro zu bekommen, um über seinen Titel Chained Echoes zu reden. Frei aus der Kategorie "Wünsch-dir-was" ;)


Ich bin zwar selbst noch nicht dazu gekommen, dieses feine Spiel anzuspielen, es steht aber definitiv auf meiner Liste.


http://www.chainedechoes.com/

Like

DECVRIO
DECVRIO
Feb 05, 2023

Sehr interessant. Spielend zur (Selbst)Erkenntnis.- Ich werde in Zukunft hin und wieder mal versuchen darauf zu achten, wann und in welchem Zustand ich zu welchem Spiel greife. 🤓

Like

Videogame Analyse
Videogame Analyse
Feb 05, 2023

Ich freue mich, meine Spielkritik-Kollegin in deinem Podcast zu sehen und bin schon auf das Gespräch gespannt.

Like
Jörg Luibl
Jörg Luibl
Feb 06, 2023
Replying to

Ah, wusste ich gar nicht - sehr schön!

Like

Olaf
Olaf
Feb 04, 2023

Verbringe gerne Zeit im Spielekokon, wenn mich ein Spiel begeistern kann 😀 leider scheint das immer seltener zu werden, je mehr Spiele man gezockt hat (oder die Gurkenzahl ist höher oder der Einstieg zeitaufwendiger oder die Auswahl zu gross, die Freizeit weniger 🤔???)


Wobei ich wohl zu denen gehöre, die an den falschen emotionalen Hebeln drücken. Souls Like (ich glaube, ich habe mich bei jedem mind. einmal gefragt, wieso ich es mir antue) und survival Horror (der SH-Art) zur Beruhigung vom Alltagsstress, dazu eine Prise Sci-Fi Racer 😅


Interessanter Talk. Bin auch der Meinung, dass der Zauber verloren geht, wenn man ihn aufdeckt. Das mit der "Emotionsregulation" tönt aber spannend.


Es ist doch toll, wenn man vor der Berufswahl in…


Like
bottom of page