Auf einen Whisky 002: Matthias Schmid

Danke nochmal für das tolle Feedback zur ersten Folge der Podcast-Reihe "Auf einen Whisky"! Und ich kann jetzt schon versprechen, dass ihr von Fabu und mir nochmal hören werdet.


In dieser zweiten Folge geht es um die Karriere von Matthias Schmid, der viele Jahre beim Printmagazin Maniac aktiv war, bevor ich zwei Jahre mit ihm in Hamburg zusammenarbeiten durfte. Ich hab mich richtig gefreut, dass ich mit ihm wieder vor dem Mikro quatschen konnte! Er hat unser Team super ergänzt, wir haben viele anregende Gespräche über das Zocken und Rezensieren geführt - und auch das ein oder andere Bier getrunken.


Wie ist er in diesen Beruf gerutscht? Welche Perspektive hat er als ehemaliger Print-Redakteur auf die Branche? Wir sprechen über diese Zeit, die Spielebranche im Allgemeinen sowie über Forgotten City und andere Titel. Aber auch polnische Energy Drinks mit Knock-Out-Potenzial dürfen nicht fehlen...


Wie ist die weitere Planung für dieses freie Podcast-Format? Wenn alles klappt, dann würde ich "Auf einen Whisky" gerne regelmäßig zur selben Zeit immer am Freitag um 18 Uhr anbieten - als Talk zum Feierabend. FallsApropos:


Ich wünsche ein schönes Wochenende, lange Spielzeit und angenehme Bosse!


(Bild: Erskine Nicol, A Nip against the Cold, 1869, gemeinfrei)