top of page

Resident Evil 4 Remake: Demo

Es ist fast so, als würde der GameCube ein kleines Comeback feiern: Metroid Prime Remastered demonstriert nach zwanzig Jahren zeitlose Stärke und bald kehrt mit Resident Evil 4 genau jener Survival-Horror zurück, der 2005 für Begeisterung sorgen konnte - noch heute habe ich einige starke Szenen sofort vor Augen. Das war ein grandioses Abenteuer!


Ähnlich wie Nintendo gelang Capcom die ebenso mutige wie kreative Transformation einer Kultserie, sowohl technisch als auch spielerisch. Leider trennten sich die qualitativen Wege danach, denn während Metroid Prime 2 (2004) konsequent als Action-Adventure verbessert wurde, orientierte sich Resident Evil 5 (2009) zu sehr an gewöhnlichen Shootern.


Ich bin jedenfalls gespannt, wie der vierte Teil nach all den Jahren und Entwicklungen innerhalb des Genres auf mich wirken wird. Falls ihr vor dem Start am 24. März mit Leon losziehen wollt, könnt ihr das ab sofort auf PC, PS4/5 sowie XBS in der "Chainsaw Demo", in der man den Einstieg im spanischen Dorf erlebt.


Im Gegensatz zum rein technischen Remaster für Samus Aran hat man Leon S. Kennedys Abenteuer als Remake bekanntlich stärker angepasst, inklusive neuer Spielmechaniken wie dem Konter.


Viel Spaß!



Vielen Dank an alle Steady-Unterstützer, die dieses kleine Spiele-Magazin mit ihrem Abo möglich machen. Es würde mich freuen, wenn ihr auch an Bord kommt!

17 kommentarer


Xris
Xris
12. mar. 2023

Jedenfalls hoffe ich das nach RE4 NICHT ausgerechnet RE5, oder noch schlimmer RE6, ein Remake bekommt. Leider hat Capcom einem Code Veronica Remake erst Ende letzten Jahres eine Absage erteilt (momentan keine Pläne aber nicht ausgeschlossen blah blah).


Für mich hätte vor allem CV ganz oben auf der Remake Liste gestanden. Dagegen ist das originale RE4 eine Augenweide. Anscheinend ist CV nicht besonders beliebt bei Capcom. Oder hat es sich damals nicht oft genug verkauft?

Lik
Xris
Xris
13. mar. 2023
Svarer

Ein CV Remake dürfte aber auch nicht wenig Aufwand sein.


Ein 1:1 Remake von RE5, werde ich mit ganz bestimmter Sicherheit nicht spielen. Und über 6 mag ich erst gar nicht nachdenken.

RE9 - da hab ich leider nach RE8 auch keine großen Erwartungen. Geht schon wieder zurück in Richtung Shooter.

Lik

Ich bin hin und hergerissen. Soll ich die Demo spielen und dann zwei Wochen lang auf heißen Kohlen sitzen oder gehe ich lieber zum Release komplett "ahnungslos" ran?

Je näher der Termin rückt, desto mehr bange ich, ob es ein würdiges Remake wird oder ob sie am Ende doch irgendwas zu sehr biegen bzw. rausgekürzt haben.

Sonst bin ich ja nicht so penibel, was das anbelangt, aber bei Resi 4 breche ich dann doch mal mit meinen Regeln und bin der übereifrige Fan, der mit Argusaugen jedes Detail unter die Lupe nehmen und im Zweifel dagegen wettern wird. Schlimm sowas. XD

Lik
Jannik
Jannik
10. mar. 2023
Svarer

Ich kann dir die Demo wirklich empfehlen. Macht mega Laune! Ich dachte auch ich spiele sie nicht und ich kaufe auch das Remake nicht zum Vollpreis. Naja was soll ich sagen, der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach🙃


Im ersten Anlauf habe ich ca. 30 Minuten gebraucht, weil ich mir alles sehr detailliert angeschaut habe. Dadurch das du das Original ja kennst, kannst du dich ja auch nicht so hart spoilern. Im Prinzip geht es von der Ankunft mit den zwei Polizisten bis hin zum Bingo-Abend. Deutsche Synchro ist auch ganz gut geworden. Aber speziell der Bingo-Spruch war auf deutsch dann doch etwas holprig😁

Lik

Jannik
Jannik
10. mar. 2023

Mein absolutes Lieblingsspiel und nun werde ich es zum 6. Mal (bisher GameCube, Wii, PlayStation 3, PlayStation 4, Switch) kaufen… Ja ich weiß ich bin mit Schuld daran und Teil des Problems, dass CAPCOM das Spiel 63.000.000 mal neu released hat, aber bei Resi 4 kann ich einfach nicht anders. Ich liebe es einfach…🤷


Habe die Demo jetzt 2 mal auf der PS5 im Performance-Modus mit Raytracing gespielt und bin echt begeistert. Sound ist mit Kopfhörern der Hammer, die Waffen haben richtig Wumms und die Grafik sieht echt super aus. Hab schon wieder mega Bock😁😁

Lik

Moe90
Moe90
10. mar. 2023

Für mich einer der heißesten Releases des Jahres. Spiele morgen die Demo

Lik

Sven
Sven
10. mar. 2023

Coole Sache, Parker. Probiere die Demo mal aus. Ich bin ganz spät zu der Serie erst gestoßen, RE 2 und RE 3 Remake fand ich beide sehr stark. Ebenso RE7, was es ohne Aufpreis im PS Plus Paket gab. Ich hatte trotz einiger gemischter Rezensionen noch RE8 im Visier, dass es aktuell als Gold Version im digitalen PS Store im Angebot gibt. Kann man Teil 8 auch zum halben Preis getrost skippen und stattdessen direkt das Remake zu Teil 4 holen, das ja allgemein als eines der Highlights der Reihe gilt?

Lik
Svarer

Da Teil 8 stellenweise schon eine Homage an den Vierer darstellt - oder das sollte; ob gelungen, darüber scheiden sich die Geister - und sogar die eine oder andere Anspielung enthält - von der ich allerdings nicht weiß, inwieweit sie im Remake enthalten sein werden - würde ich auch erst 4 empfehlen. ;)

Okay, zugegeben, nicht ganz objektiv, ich würde fast immer dem Vierten den Vorzug geben. XD

Lik
bottom of page