Summer Game Fest 2022: Donnerstag ab 20 Uhr, alle Termine

Sony hat das diesjährige Spielefestival mit der State of Play bereits letzte Woche eingeleitet: Man kündigte ein Remake von Resident Evil 4 für den 24. März 2023 an und zeigte neben dem Katzen-Abenteuer Stray, das am 19. Juli für PS4 und PS5 erscheinen soll, mit The Callisto Protocol vielleicht eines der großen Highlights dieses Jahres. Am 2. Dezember soll der Horror im Weltraum auf PC, PS4/5 sowie XBS inszeniert werden - eine kurze Einordnung aller Spiele gibt es hier.


Aber was ist mit exklusiven Spielen der PlayStation Studios? Bekommt God of War: Ragnarök endlich einen Termin? Wie steht es um PlayStation VR2? Und was hat Microsoft nach der Verschiebungen von Starfield auf 2023 exklusiv im Köcher? Bis auf Scorn sowie ein neues Forza ist für dieses Jahr noch nichts Größeres in Sicht. Antworten und Überraschungen könnte das Summer Game Fest liefern, das am Donnerstag ab 20 Uhr frei und ohne Registrierung live auf YouTube, Twitter, Twitch & Co läuft.


Seit Mai 2020 ist diese von Geoff Keighley moderierte Show das wichtigste Event der Branche. In ihrem Rahmen gibt es bis Mitte Juni weitere interessante Veranstaltungen, darunter die meist sehr unterhaltsame Show von Devolver Digital, bei der in der Regel einige Independent-Perlen auftauchen. Davon dürfte es vielleicht auch welche am Sonntag auf der PC Gaming Show geben.


Hier sind alle wichtigen Termine des digitalen Spielefestivals:


  • 9.6., Donnerstag, 20:00 Uhr: Summer Game Fest + Day of Devs

  • 9.6., Donnerstag, 23:59 Uhr: Devolver Digital

  • 10.6., Freitag, 19:00 Uhr: Netflix Geeked Week: Gaming

  • 12.6., Sonntag, 19:00 Uhr: Xbox + Bethesda Games Showcase

  • 12.6., Sonntag, 21:30 Uhr: PC Gaming Show

  • 13.6., Montag, 23:59 Uhr: Capcom Showcase