top of page

Vorschau: Videospiele im September

Welche PC- und Konsolenspiele erscheinen im September? Ich sortiere eine Auswahl in chronologischer Reihenfolge und kommentiere sie. Videos binde ich nur zu Spielen ein, die ich sehr gerne zocken würde - so gibt es eine kleine Gewichtung. Meine drei Favoriten sind diesmal: Chants of Sennarr, Baldur's Gate 3 und Cyberpunk 2077: Phantom Liberty. Diese Vorschau gibt es auch als Hörversion, diesmal (hurra!) wieder im Gespräch mit Ben, wobei wir ...ähem... etwas ausführlicher auf Armored Core VI zurückblicken.




(Ihr könnt die exklusiven Podcasts auch über Steady abonnieren: Einfach neben eurer Mitgliedschaft den personalisierten RSS-Feed-Link kopieren und in euren Player wie z.B. Podcast Addict oder Overcast einfügen.)



01. September


Bomb Rush Cyberfunk (PS4/5, XBS)


Vielleicht mögt ihr den Dreamcast-Klassiker Jet Set Radio aus dem Jahr 2000? Dann könnte dieses Action-Adventure rund um Graffiti, Beats sowie Katz und Maus mit der Polizei vielleicht interessant sein. Erschien schon vor zwei Wochen für PC und Switch.


05. September


Chants of Sennarr (PC, PS4/5, XBS, SW)


Der Turm zu Babel als erzählerische Inspiration, dazu Rätsel mit Schrift und Sprache sowie angenehme Erinnerungen an das von mir hoch geschätzte Heaven's Vault. Sprich: Das muss ich spielen.




06. September



In dieser biografischen Vertiefung habe ich mein spezielles Verhältnis zu diesem Rollenspiel und die Vorfreude darauf erläutert. Die halbe Welt feiert es ja seit vier Wochen auf dem PC; ich bin sehr gespannt, wie es auf Sonys Konsole umgesetzt wurde und ob es mich ebenfalls begeistern kann.




Starfield (PC, XBS)


Rumble in the RPG-Jungle am 6. September? Meine Güte, was für ein Zusammentreffen. Rein thematisch macht mich das Science-Fiction-Debut sogar neugieriger, aber ich kann zwei Epen dieser Art nicht parallel spielen. Und obwohl ich fast alle Falllouts und Elder Scrolls sehr schätze, ist die Wahrscheinlichkeit aktuell höher, dass die Belgier nicht weniger als einen spielmechanischen und erzählerischen Meilenstein des Genres gesetzt haben. Ob das auch Bethesda im prozeduralen Weltall gelingt? Ich bin da noch ein wenig skeptisch, lass mich aber gerne überraschen. Nur muss diese Reise (die ja ohnehin erst nach über 150 Stunden so richtig anfangen soll - wtf?) erstmal warten.




07. September


Warstride Challenges (PC, PS5, XBS)


Ein kompetitiver Shooter mit Doom-Flair und viel Tempo, der auf Steam im Early Access ganz gut ankam.



Aufgrund des Namens und der Tatsache, dass es der Story des Klassikers von 1997 eine erzählerische Facette hinzufügen möchte, sei dieses mobile Spiel erwähnt. Ich mach schon aufgrund der Lootboxen einen weiten Bogen um diesen Free-to-play-Ableger.


08. September


Fae Farm (PC, SW)


Falls ihr Spiele wie Animal Crossing mögt oder Freunde und Bekannte mit einer Vorliebe für putzige Aufbauspiele und Bauernhöfe samt Magie habt, könnte das eine Empfehlung sein. Vielleicht auch was für die Kids?


12. September



Kennt ihr Zork: The Great Underground Empire von 1980? Wisst ihr noch, was ein Parser ist? Eine Empfehlung von Ben für alle, die Text-Adventure der alten Schule, gute Rätsel und mysteriöse Geschichten mögen. Das Spiel wurde über Kickstarter finanziert und für seinen kreativen Ansatz gelobt. Sieht spartanisch aus, aber könnte ein Geheimtipp sein!




Eternights (PC, PS4/5)

Dating-Action mit ein wenig Bayonetta-Flair in einer Anime-Apokalypse? Dungeons und Liebe? Ich renn weg, aber vielleicht wollt ihr dorthin. Ben fand es interessant.


13. September



Das ist schon eher mein Fall: entspanntes Brettspielflair im "ewigen Herbst", Hexfeldaufbau und etwas Knobelei im Angesicht der steigenden Flut. Wer Dorfromantik (Rezension) oder Landnama (Kurzkritik) mochte, sollte mal reinspielen - der Prolog ist kostenlos.




Super Bomberman R2 (PC, PS4/5, XBS, SW)


64 Bombenleger gleichzeitig im Online-Labyrinth? Ich mag Bomberman, aber ich hab genug davon.


The Crew Motorfest (PC, PS4/5, XBS, SW)


Weil Ben es erwähnte, sei es erwähnt.


14. September



Ich hab nach dem (richtig guten) Amnesia: The Bunker (Rezension) erstmal genug vom monströsen Horror im Ersten Weltkrieg und warte lieber auf Alan Wake 2 und das Remake von Silent Hill 2.


15. September



Wuxia? Im Wushu bewanderte ritterliche Helden? Den Begriff kenne ich tatsächlich erst aus dem Handbuch für Dungeons&Dragons, als es um chinesische inspirierte Kampagnen ging. Ab und zu spiele ich ja gerne Taktik-Rollenspiele wie Triangle Strategy (Rezension), Redemption Reapers (Kurzkritik) oder Fire Emblem Engage (Kurzkritik). In diesem hier geht es um einen Schwertkämpfer und chinesische Martial Arts, wobei das Kampfsystem recht kreativ sein soll. Ich werde wohl keine Zeit finden, aber weil es gar nicht so schlecht aussieht:




18. September


Gloomhaven (PS4/5, XBS, SW)


Der erfolgreichste Nachfolger von HeroQuest ist Gloomhaven von Isaac Childres. Ich wollte das Brettspiel aus dem Jahr 2017 schon längst mal vorstellen, aber wie das so ist: Es fehlte immer die Zeit. Denn die Box ist nicht nur mehrere Kilo schwer, sondern enthält auch eine Fantasy-Kampagne, die einen bis vier Spieler für mehrere Wochen beschäftigen kann. Und es gab immer wieder Nachschub. Nachdem das Brettspiel bereits für den PC digitalisiert wurde, erscheint das Taktik-Rollenspiel jetzt auch für Konsolen. Mehr dazu in dieser Erkundung.




19. September


Lies of P (PC, PS4/5, XBS)


Klasse Artdesign, interessanter Held, literarisches Motiv: Freunde von Soulslikes haben dieses Abenteuer rund um Pinocchio natürlich schon länger auf dem Zettel. Vielleicht können die Round8 Studios (Bless Unleashed) aus Südkorea ja aus der Flut an Nachahmern herausstechen? Ich war nach dem Spielen der Demo noch nicht begeistert, aber bleibe neugierig.




Mortal Kombat 1 (PC, PS4/5, XBS)


Ich hab innerhalb der drei großen Fighting Games eher Street Fighter als Tekken oder Mortal Kombat gezockt, aber selbst da ließ die Faszination über die Jahre nach. Meine bevorzugte Alternative für Arena-Duelle hieß immer Soul Calibur.



20. September


Warhaven (PC), Early Access


Eine mittelalterliche Free-to-play-Schlachtplatte von Nexon aus Südkorea, die mich schon auf der Opening Night Live kalt gelassen hat. Aber vielleicht kann euch der Early Access samt Plattenpanzer und Langschwert überzeugen.



Echtzeit-Strategie im Zweiten Weltkrieg...selbst Company of Heroes 3 konnte mich nur für ein, zwei Gefechte unterhalten. Ich warte lieber auf Dune Spice Wars und, weit in der Ferne, Homeworld 3.



Über 450.000 Follower auf Steam? Also wer sich und seine Freunde oder einfach irgendwen in putziger Tiergestalt vermöbeln will, der wird auf jeden Fall volle Server finden.



Einer der populärsten Koop-Shooter da draußen, den selbst Ice-T cool, findet und den ich noch nie gespielt habe. Irgendwie reizt mich da gar nichts.


Witchfire (PC), Early Access


Da bin ich doch eher bei Ben, der diesen Fantasy-Shooter empfiehlt, zumal er von The Astronauts, ehemaligen Bulletstorm- und Painkiller-Machern, kommt. So sieht das aus:




26. September



Das dritte große Rollenspiel im September, das ich eigentlich spielen müsste. CD Projekt RED synchronisiert damit auch das Hauptspiel, so dass sich die Cyberpunkwelt mit dieser Erweiterung auf ein technisches und inhaltliches Niveau begibt. Das ist bekanntlich sehr hoch und könnte auch auf erzählerischer Ebene in diesem Spionage-Thriller einmal mehr abliefern. Vor allem das psychologische Element interessiert mich, das in der Wahl der Verbündeten und des Vertrauens besonders spürbar sein soll. Tja, dann bin ich in Baldur's Gate 3 auf der PS5 vermutlich noch im ersten Kapitel. Wann soll man das alles spielen?





Ben meinte, dass die Züge diesmal irgendwie...anders...auf Schienen...einfach mal in den Podcast reinhören.


28. September



Ein retropixeliger Cyberpunk-Ego-Shooter mit Nahkampf-Stealth und skurriler Anziehungskraft für alle, die den 90ern nachtrauern. Gibt ne Demo auf Steam.


29. September


Cocoon (PC, PS4/5, XBS, SW)


Kennt ihr Jeppe Carlsen? Falls nicht, kennt ihr vielleicht zwei seiner Spiele: Limbo und Inside. Falls ihr diese Art von Action-Adventure mit Rätselflair mögt, könnte euch das hier ebenso interessieren wie mich - sieht charmant aus:




Fate / Samurai Remnant (PC, PS4/5, SW)


Ich mag Japan, ich mag Samurai, ich mag Schwertkämpfe. Eigentlich müsste mich dieses Action-Rollenspiel ansprechen, in dem man in der Edo-Zeit des ausgehenden 16. Jahrhunderts Miyamoto Iori, den Adoptivsohn von Miyamoto Musashi (Das Buch der Fünf Ringe) spielt. Aber der Entwickler heißt Omega Force, und die haben in letzten Jahren Dynasty und Samurai Warriors gemacht, um die ich wiederum einen sehr großen Bogen gemacht habe...

bottom of page